Brand in Moselkern


Datum: 02.02.2011 
Alarmzeit: 22:38 Uhr 
Alarmierungsart: Sirene 
Dauer: 1 Stunde 37 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Moselkern, Sailergasse 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: MLF Müden (22/44-1), MTF Müden (22/19-1) 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Moselkern, Feuerwehr Pommern, Feuerwehr Treis-Karden, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Um 22:17 Uhr wurde die Feuerwehr Moselkern von der Polizei Cochem alarmiert: Alarmstichwort „Wohnhausbrand in der Sailergasse in Moselkern“. Gleichzeitig wurde eine Nachalarmierung des Ausrückeverbundes „Mosel“ veranlasst.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte eine starke Rauchentwicklung im 1.Stock des Gebäudes festgestellt werden. Als erstes wurden die Bewohner, eine 77 jährige Frau und ihre 25 jährige Enkelin unverletzt in Sicherheit gebracht. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging zur Brandbekämpfung vor.

Die nachalarmierten Feuerwehren aus Müden,Treis, Karden und Pommern stellten Atemschutzgeräteträger ab und leuchteten die Einsatzstelle aus.

Mit dem Hochdrucklüfter der Feuerwehr Treis wurde das Gebäude belüftet, um die Brandquelle zu lokalisieren und löschen zu können. Um 22:40 Uhr konnte „ Feuer aus“  gemeldet werden. Die Einsatzstelle wurde an die Kripo übergeben.

 

Bericht auf Rhein-Zeitung.de vom 03.02.2011