Brand in Pommern


Datum: 02.12.2010 
Alarmzeit: 19:58 Uhr 
Alarmierungsart: Sirene 
Dauer: 2 Stunden 51 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Pommern, Zehnthofstraße 
Mannschaftsstärke: 19 
Fahrzeuge: MLF Müden (22/44-1), MTF Müden (22/19-1) 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Cochem, Feuerwehr Moselkern, Feuerwehr Pommern, Feuerwehr Treis-Karden 


Einsatzbericht:

Bericht auf Rhein-Zeitung.de vom 03.12.2010

Pressemitteilung vom 03.12.2010 (von www.polizei.rlp.de):
Am 02.12.2010, 19.52 h stellte der Mieter einer Wohnung in einem alten Gebäude der Kirchengemeinde, in welchem unter anderem noch Pfarrbüro, Pfarrsaal und Pfarrbücherei untergebracht sind, eine starke Rauchentwicklung in seiner Wohnung fest.
Bei der Nachschau stellte der Mieter fest, dass der Qualm aus einem anderen Bereich des Gebäudekomplexes kam.
Die Feuerwehren von Pommern und Umgebung konnten den Brand löschen, der offensichtlich von der Bücherei ausgegangen war.
Nach ersten Feststellungen könnte ein überhitzter Nachtspeicherofen, der in unmittelbarer Nähe von tragendem Bauholz stand, ursächlich gewesen sein.
Personenschaden entstand nicht. Der Sachschaden dürfte über 100.000 Euro liegen.